Ausgezeichnetes Handwerk!

 

Bäckerzeitung 21.2013
 

Im Rahmen der ÖBA/ÖKONDA–diegenuss in Wels wurden sechs weitere Bäckereibetriebe und zwei Konditoren mit dem AMA-Handwerksiegel ausgezeichnet. Dieses Siegel ist etwas ganz Besonderes, denn es bekommen nur jene Betriebe, die sich heimischen Rohstoffen, traditionellen Spezialitäten und dem meisterlichen Handwerk in besonderem Maße verschrieben haben. Am Sonntag, dem 28. April 2013, war es also so weit: Sechs weitere Bäcker und zwei Konditoren übernahmen ihr AMA-Handwerksiegel, nachdem sie zuvor auf Herz und Nieren geprüft worden waren. Die Freude über das Erreichte und der Stolz zum erlauchten Kreis der AMA-Handwerksiegel-Träger zu zählen stand den Geehrten ins Gesicht geschrieben.
Die acht neuen AMA-Handwerksiegel-Träger sind: Bäckerei Bauer in Mühlbach am Hochkönig, Bäckerei Brandl in Linz, Bäckerei Gruber in Wagrain, Bäckerei Maier in Stegersbach, Bäckerei Oberngruber in Rohrbach/OÖ, Waldi’ Backstube, Bäckerei Waldbauer in Bad Schallerbach, Konditorei Angelmayer in Wien und Konditorei Lendl in Bildein.
Die herausragende Qualität der Bäckerei-Café-Konditorei Bauer in Mühlbach am Hochkönig ist in der Branche und auch bei den Kunden bekannt. So hat der Salzburger Bäckermeister Wolfgang Bauer mit seinem Familienbetrieb schon im Jahr 2005 die ‚Goldene Breze’ gewonnen.
Die Bäckerei Brandl in Linz lebt traditionelles Handwerk. Franz Brandl und sein Team nehmen innerhalb der Bäckereibranche eine Sonderstellung ein. Der Bäckereibetrieb Brandl stellt sein gesamtes Sortiment ausschließlich in Handarbeit her und ist ein Synonym für ‚erstklassige Handwerksqualität’.
Die Wagrainer Bäckerei GmbH ist bekannt für ihre köstlichen Brotsorten. Bäckermeister Albert Gruber hat sich durch seine Auslandsaufenthalte Kenntnisse angeeignet, die zur Kreation von besonderen Brotsorten geführt haben.
Die Café-Bäckerei Karl Maier hat zwei Produktionsstätten, und zwar eine im burgenländischen Stegersbach und die andere in Burgau in der Steiermark. Bäckermeister Karl Maier und die zwölf Mitarbeiter des Familienbetriebs sind stets um Innovationen bemüht.
Die Oberngruber Bäckerei in Rohrbach im oberösterreichischen Mühlviertel ist ein klassischer Handwerksbetrieb mit 16 Mitarbeitern. Bäckermeister Peter Oberngruber setzt auf traditionelle alte Rezepte und Regionalität.
Als Zweitplatzierter des Brotwettbewerbs 2007 ist auch Christian Waldbauer kein Unbekannter. Der Bäcker- und Konditormeister aus Bad Schallerbach führt den Betrieb mit zwölf Mitarbeitern in zweiter Generation. In Waldi’s Backstube werden neben traditionellen Backwaren ständig neue, auch saisonale Produkte kreiert.


>> Mehr lesen Sie in der Bäckerzeitung



>> Back

Copyright 2017 Verlag Almer